Logos, Websites, Bücher, Artikel

Hier findest du einige meiner Arbeiten. Sieh dich gern in Ruhe um und melde dich, wenn du Fragen hast. Oder eine Idee, die wir mal besprechen sollten!

grafik design

Hast du eine Idee, die noch eine visuelle Identität braucht? Vielleicht in Form eines Logos? Auf einer Visitenkarte? Und einem passenden Flyer? Der dich und deine Idee perfekt beschreibt?

Oder vielleicht möchtest du lieber eine persönliche Website?

 

Gerne biete ich dir auch an, die Texte zu schreiben (oder deine zu überarbeiten), Fotos zu schießen und zu bearbeiten und das Projekt so lang zu betreuen, bis du es in den Händen halten kannst. Und hoffentlich platzt vor Stolz.

 

Hier findest du eine Auswahl meiner Arbeiten.

Wenn du auf die Bilder klickst, vergrößern sie sich.







"Wenn man eine unkomplizierte, professionelle und kreative Zusammenarbeit sucht mit einer zusätzlichen Prise Sympathie, Spaß und Motivation, dann ist man bei Lisa genau richtig! Wir sind nicht nur mit dem Ergebnis überaus zufrieden, sondern haben dazu einen wundervollen Menschen kennen lernen dürfen.

Wir freuen uns bereits auf unsere nächsten Projekte – natürlich wieder mit Lisa!"

Konstanze Pfister & Jeffrey Sebogodi, Musicaldarsteller








"Mit Lisa zu arbeiten ist kurzweilig, präzise und sehr verlässlich. Es macht einfach Spaß!"

Oliver Koch, Freelancer, plant Raumkonzepte u.a. für Beiersdorf

App-Usability

Während meines Journalistik-Studiums habe ich (noch unter meinem Mädchennamen Schmidt) in an App-Usability geforscht. Zusammen mit Prof. Stefan Heijnk habe ich die Pionierstudie "Innovation oder Tradition? Junge Leser und Zeitungs-Apps" erstellt.

Das Ergebnis: App-Entwickler, Zeitungsmacher und junge, medienaffine Rezipienten kommunizieren mit Vollgas aneinander vorbei. Im Eyetrackinglabor konnte ich aufdecken, an welchen Punkten die Kommunikation hakt und gleichzeitig Lösungen finden.

Über die wichtigsten Punkte für eine verblüffende Usability-Verbesserung habe ich bereits auf Kongressen referiert und Artikel geschrieben.

Das Thema interessiert dich? Frag mich gern aus!


"Lisa hat Power! Sie hat für uns mehrere Projekte und einen Imagefilm redaktionell betreut. Ihre Texte treffen auf den Punkt.

Sie geht professionell und kreativ zu Werke – die Zusammenarbeit mit Lisa macht Spaß."

Dirk Feldmann, Gründer des Sharing-Start-ups "LifeThek"

text- und pressearbeit

Broschüren, Flyer, Gewinnspiele, Newsletter – zwischen Finger und Tastatur kamen mir schon viele Themen: von Winterreifen-Special über Sharing-Events bis zum Heiße-Zitrone-Rezept. Ich liebe Abwechslung und lasse mich für so ziemlich jeden Text und jedes Thema begeistern.

 

Was liebst du? Wovon sollten viel mehr Menschen wissen? Schreib mir doch eine Mail und wir stecken unsere Köpfe zusammen!


"Lisa arbeitet zuverlässig, schnell, gewissenhaft und recherchiert vorbildlich.

Sie hat kreative Ideen, behält aber immer den Kundenwunsch im Blick."

Nis Sienknecht, Brandmanager bei Canyon Bicycles

magazine: print & online

Seit einigen Jahren schreibe ich für Triathlon-Magazine und für Medizin-Pool-Redaktionen. Besonders gern motiviere ich Menschen, aktiv und selbstbestimmt zu leben. Aus diesem Grund ließ ich mich übrigens auch zur Lauftrainerin ausbilden.


Meine zweite Leidenschaft ist das Wohnen und Selbermachen. 2012 habe ich das DIY-Magazin MAKE INC. von der Idee bis zum fertigen Printprodukt entwickelt. 2013 war ich freie Entwicklungs-Redakteurin in der Living GmbH der Bauer Media Group.

 

Onlinemagazine finde ich ebenfalls großartig! Ihr lest mich zum Beispiel auf tri-mag und notacrime. 2013 habe ich das Portal praxis vita mit aufgebaut.


"Lisa in drei Worten: engagiert, ideenreich, zuverlässig.“

Anna Gutjahr, Programmleitung Buch, spomedis-Verlag

bücher

Ich bin (noch unter meinem Mädchennamen Schmidt) Autorin des Sachbuches "Techniktraining für Triathleten". Eine Leseprobe findest du hier.

Die Experten von keep-on-running.de rezensieren: „Techniktraining für Triathleten“ könnte das werden, was die Laufbibel von Matthias Marquardt im Laufsport ist: Das neue Standardwerk im Triathlonkosmos."

Das Buch erschien im Oktober 2015.

 

Meine Einstiegsdroge war das Ghostwriting. Für einen bekannten Autor schrieb und überarbeitete ich drei Bücher  darunter einen Bestseller.


"Lisa denkt bei Vorhaben auf allen Ebenen mit, gibt zuverlässig Gas

und behält dabei immer das Ziel vor Augen. Einmal Lisa, immer Lisa!“

Lisa Ochsenbein, Gründerin des Sharing-Vereins "Pumpipumpe"